Vita

Beate Koslowski


studierte

1974 – 1978 Malerei, Kunsterziehung und Kunstgeschichte, begleitet von Germanistik und Psychologie, an der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Universität in Frankfurt am Main


stellt

seit 1977 ihre Bilder im in- und Ausland aus - 

Bilder in öffentlichem und privatem Besitz


lehrte

Kunst an verschiedenen Bildungsinstitutionen bis 1980

1980 – 1985 Gründung und Leitung der Freien Kunstschule Darmstadt; zurzeit Malkurse am Kunstkolleg des Griesheimer Kulturvereins und im Atelier Koslowski in Nauheim


malte

im Auftrag unter anderem für den Kranichsteiner Literaturverlag, Deutsche Telekom AG, Siemens AG, Akademie für Tonkunst


arbeitet(e)

mit bildenden Künstlern, Musikern und Schriftstellern zusammen, unter anderem in en Projekten Wahrnehmung Frau, Mal-Zeit, Frauenkunsttage, Kunstinitiative 88, Real Index, BBK Darmstadt


verkaufte

und verloste Bilder zugunsten der Deutschen Aids-Stiftung, Amnesty International, Lebenshilfe Main-Taunus, Äthiopienhilfe, Menschen für Menschen